Spirometrie

Die Spirometrie ist ein Untersuchungverfahren zur Beurteilung der Lungenfunktion. Mit Hilfe einer speziellen Meßapparatur können wir in unserer Praxis die Geschwindigkeit der Ausatemluft und des Lungenvolumens unserer Patienten messen.

Anhand der Werte lassen sich Aussagen über die Leistungsfähigkeit der Lunge machen, ob z.B. eine Asthmaerkrankung  oder eine chronische obstruktive Lungenerkrankung (=COPD) vorliegt.

Sofern diese Erkrankungen früh erkannt werden, besteht häufig Möglichkeit, die Beschwerden zu lindern und die Krankheit zu heilen oder zumindest zu stoppen.