Langzeit-Blutdruckmessungen


Die Langzeit-Blutdruckmessung ist eine 24-stündige mobile Untersuchung, um Blutdruckspitzen im Alltag des Patienten zu erfassen.

Viele Patienten leiden bereits in jungen Jahren an Bluthochdruck. Ursachen sind hierbei häufig Stress, Übergewicht, Bewegungsmangel oder auch familiäre Vererbung.

Um die Blutgefäße nicht langfristig zu schädigen, sind blutdrucksenkende Maßnahmen wie Gewichtabnahme, sportliche Betätigung aber auch Blutdruckmedikamente sinnvoll.

Bei grenzwertig erhöhten Blutdruckmesswerten ist die Langzeitblutdruckmessung hilfreich.