Infusionstherapie


Die Infusionstherapie ist eine geeignete Behandlungsoption, wenn Medikamente in Tablettenform nicht verabreicht werden können oder die Wirkung über die intravenöse Gabe verstärkt werden muss.

Beschwerden wie Hörsturz, Migräne, Übelkeit oder Schmerzen sind hierbei ein Teil des Behandlungsspektrums.