Hals-Sonographie


Hals- Sonographien sind Ultraschalluntersuchungen im Bereich des Halses wie Schilddrüse und Halsschlagader.


- Die Schilddrüsen-Sonographie ist eine röntgenstrahlenfreie Untersuchung, die uns ermöglicht, Größenveränderungen der Schilddrüse aber auch Knoten, Zysten und Tumore früh zu erkennen.

Mit zusätzlichen Laboruntersuchungen können Aussagen über mögliche Über- und Unterfunktionen der Schilddrüse getroffen werden und sowohl eine medikamentöse Therapie als auch eine Beratung zur operativen Entfernung der Schilddrüse (z.B. Schilddrüsentumor) eingeleitet werden.

- Halsschlagader-Sonographien: Die Untersuchung ermöglicht uns Verkalkungen der Halsschlagader festzustellen, um mögliche Durchblutungsstörungen des Gehirns früh zu erkennen. Schlaganfälle können durch diese Untersuchung in vielen Fällen vermieden werden.