EKG

Belastungs-EKG


EKG

EKG steht für Elektrokardiogramm, zu deutsch Herzspannungskurve.

Mit Hilfe des Ruhe-EKGs können ein akuter Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen sowie Herzmuskelentzündungen schnell erkannt werden und die erforderlichen Maßnahmen getroffen werden.

Belastungs-EKG

Mit Hilfe eines Fahrradergometers ist es möglich, anhand pathologischer Veränderungen im EKG Aussagen über verkalkte Herzkranzgefäße zu machen. Die Verengung der Herzmuskelgefäße ist eine Vorstufe zum Herzinfarkt.