Chirotherapie


Die Chirotherapie ermöglicht uns, Blockaden des Bewegungsapparates zu beheben. Durch Mobilisation der Gelenke zurück in ihre ideale Mittelstellung können z.B. drohende Sehnenscheidenentzündungen vermieden werden.

Gestörte Funktionen benachbarter Gelenke treten am gesamten Körper bei Fehlbelastungen auf.

Unsere Erfahrungen zeigen Erfolge bei Beschwerden im:

Halswirbelsäulenbereich
z.B. bei Schwindel, Migräne, Tinnitus, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen

Brustwirbelsäule
z.B. bei „Herzschmerzen“, Atembeschwerden, Druckgefühl sowie Rückenschmerzen

Lendenwirbelsäule (ISG-Blockade)
z.B. bei Kreuzschmerzen wie der Hexenschuss, Leistenschmerzen

Extremitätenblockaden
z.B. bei Tennisellenbogen, Golferellenbogen, Carpaltunnelsyndrom, Achillessehnenbeschwerden sowie Patellaspitzensyndrom.